Arc de Triomf in Barcelona

Heute möchte ich euch den Arc de Triomf präsentieren. Dieses Kunstwerk hat sich in mein Gedächtnis regelrecht eingebrannt und daher möchte ich euch dieses ein wenig vorstellen. Nur gute 10-11 Minuten von der Clase Barcelona Language School entfernt, liegt der rote Triumphbogen. Um genauer zu sein, ist der Art de Triomf zwischen den Stadtteilen El Born und Eixample. Ich finde man kommt eigentlich immer irgendwie an diesem schönen Bauwerk auf dem Spaziergang durch die Stadt vorbei.

Der obere Teil des riesigen Bogens wurde in der Mitte mit dem Wappen von Barcelona versehen. Die beiden Künstler Antoni Vilanova und Torquat Tassó versahen ihn dann noch rechts und links mit weiteren Wappen von allen spanischen Provinzen. Er wurde von Josep Vilaseca  i Casanovas entworfen und befindet sich am Ende des Paseo Sant Juan. Es stellte das Eingangstor zum Gelände der Weltausstellung von 1888 dar, der ersten gefeierten in Spanien.

 

Man hat immer einen schönen Blick auf den Arc de Triomf!
Arc de triomf

In unmittelbarer Nähe des Arc de Triomf befindet sich die Estacion del Norte, einer der Hauptbusbahnhöfe der Stadt, sowie der Palau de Justícia (erbaut 1908). Vom Busbahnhof aus kann man übrigens in alle Teile des Landes fahren, mehrmals am Tag. Busse nach Frankreich, Deutschland und sogar Rumänien oder Marokko werden ebenfalls täglich angeboten. Wer also nichts gegen längere Fahrten hat, kann also bis weit in den Süden fahren!
Die Busunternehmen könnt ihr auf der Website des Estación del Norte finden.

Der lange Weg, der unter dem Monument hindurchführt, ist umgeben von Palmen, einigen Straßenkünstlern (große Talente!) und einer tollen Atmosphäre. Ein idealer Ort um das ein oder andere Erinnerungsfoto für die Großeltern, das Fotoalbum oder die nächste Postkarte, zu knipsen.

Also noch schnell einen Spanischkurs in der Clase Barcelona Language School machen und dann kann es auch schon mit den neu gewonnen Sprachkentnissen Richtung “Arc de Triomf” gehen.

Unsere Sprachkurse in Barcelona